Alles über Online Pokern
Hossein Ensan gewinnt die EPT Prag 2015!
17.12.2015

Hossein Ensan gewinnt die EPT Prag 2015!

Hossein Ensan gewinnt die EPT Prag 2015!

Das Main Event der PokerStars European Poker Tour (EPT) Prag 2015 ist mit einem deutschen Erfolg beendet worden. Denn Hossein Ensan konnte sich den Sieg im Hilton Hotel Prague sichern. Für den Erfolg bei dem €5.300 Main Event der EPT Prag 2015 gegen 1.043 Konkurrenten kassierte Hossein Ensan nach einem Deal €754.510. Nachdem er schon in Barcelona und auf Malta jeweils einen Finaltisch erreicht hatte, reichte es nun zum großen Triumph.

Im Heads-Up standen sich Ensan und Gleb Tremzin aus Russland gegenüber. In das Finale ging der Deutsche mit einem Vorsprung von 17,545 zu 13,810 Millionen Chips, stimmte aber trotzdem einem Deal zu. Dieser sicherte beiden Spielern 724.510, zudem blieben €30.000 für den Sieger im Pott. Fünf Stunden später schließlich sollte die Entscheidung fallen. Nach dem Board aus 7d 7s Qs 9c 4d und zuvor einigen Raises ging Hossein Ensan mit Ah As All-In, Tremzin callte mit Qh Jh . Somit stand der Erfolg für Ensan fest. Durch den Deal aber blieb dem Russen ebenfalls ein gutes Preisgeld.

Auch der zweite deutsche Spieler am Finaltisch, Thomas Butzhammer, zog zuvor gegen Hossein Ensan den Kürzeren. Als noch vier Spieler mit von der Partie waren, raiste Butzhammer am Button mit Ac Qc , Hossein Ensan callte mit Jc Th . Nach dem Flop aus 9h Qs 4d und einem Check von Ensan, raiste Butzhammer. Die Antwort von Ensan war ein All-In, was wiederum von Butzhammer gecallt wurde. Bereits am Turn fiel die 8c , die die Straight für Ensan perfekt machte, die 4h am River war bedeutungslos. Damit wurde Butzhammer Vierter, was ihm immerhin €294.180 einbrachte.

Endstand am Finaltisch des €5.300 Main Events der EPT Prag 2015

1. Hossein Ensan (Germany) - €754.510 (€921.540)

2. Gleb Tremzin - €724.510 (€557.480)

3. Ilkin Amirov (Aserbaidschan) - €391.910

4. Thomas Butzhammer (Germany) - €294.180

5. Slaven Popov (Bulgarien) - €226.330

6. Olivier Ferrero (Frankreich) - €166.080

7. Onur Unsal (Türkei) - €122.530

8. Vlado Banicevic (Montenegro) - €87.700

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.