Alles über Online Pokern
Igor Kurganov gewinnt Lucky Number 7 bei der CPT
25.11.2013

Igor Kurganov gewinnt Lucky Number 7 bei der CPT

Igor Kurganov gewinnt Lucky Number 7 bei der CPT

Bei der Caribbean Poker Tour (CPT) stand nun das nächste Highlight auf dem Programm: das $7.000 Lucky Number 7 High Roller Event, wobei Tobias Reinkemeier hier der Gastgeber war. Wie es sich für ein High Roller Turnier im Jahr 2013 gehört, spielten dabei die deutschen High Roller Spezialisten wieder eine wichtige Rolle. Bei insgesamt sieben Spielern und 20 Entries ging es um $116.300, wobei nur die besten beiden Spieler ein Preisgeld erhalten haben. Dabei gab es mit Fabian Quoss, Tobias Reinkemeier, Philipp Gruissem, Fedor Holz und Igor Kurganov eine deutsche Überlegenheit, die sich letztendlich auf St. Maarten auch im Endergebnis wiederspiegelte.  

Auf dem dritten Rang sollte letztendlich Philipp Gruissem landen, der damit knapp vor den bezahlten beiden Plätzen scheiterte. Mit Ax Jx lag er zwar gegen Kx Tx von Fedor Holz in Front, doch ein König am River besiegelte das Aus für Gruissem. Somit kam es zum finalen Heads-Up zwischen Holz und Igor Kurganov, wobei sich hier der aus Russland stammende und in Deutschland Lebende Kurganov durchsetzte. Er ging als klarer Chipleader in das Finale und bereits in der ersten Hand des Heads-Up fiel die Entscheidung mit Pocket-Kings gegen Pocket-Queens. Somit sicherte sich Igor Kurganov das Lucky Numver 7 High Roller Event und $81.300. Für Fedor Holz blieben immerhin $35.000.

 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.