Alles über Online Pokern
Ilari Sahamies nimmt Deutschen mTw-DaviN auf PokerStars auseinander
16.02.2013

Ilari Sahamies nimmt Deutschen mTw-DaviN auf PokerStars auseinander

Ilari Sahamies nimmt Deutschen mTw-DaviN auf PokerStars auseinander

Nachdem in den vergangenen Tagen vor allem das Geschehen auf Full Tilt Poker im Vordergrund stand, gab es gestern insbesondere an den High Stakes Tischen auf PokerStars eine Menge an Action. Im Mittelpunkt standen dabei der bekannte finnische Pokerprofi Ilari Sahamies und der Deutsche mTw-DaviN. Allerdings endete das Aufeinandertreffen mit „Ilari FIN“ wenig erfolgreich für den Pokerprofi aus Berlin. Der ehemalige professionelle Warcraft III Spieler musste nämlich eine Schlappe von satten $468k einstecken. Am Ende des Tages war mTw-DaviN der größte Verlierer des Tages an den Online Poker Tischen, während Ilari Sahamies das obere Ende der Rangliste anführte.

Die beiden Kontrahenten trafen sich im $100/$200 Heads-Up Pot Limit Omaha auf PokerStars. Dabei allerdings handelte es sich um keine lange Angelegenheit, knöpfte der Finne dem Berliner das Geld in gerade einmal einer Stunde ab, wobei an zwei Tischen gespielt wurde. Dies lässt zunächst natürlich darauf schließen, dass hier auch einige riesige Pots ausgespielt wurden, was aber nicht der Fall war. Vielmehr dominierte Sahamies seinen deutschen Gegner von Anfang bis Ende. Der größte Pot überhaupt dieser einstündigen Session war gerade einmal knapp $100k schwer. Diesen sicherte sich logischerweise auch Ilari Sahamies. Hierbei hatte er mit Ac 5c Ad 9d und einem Board aus Qh 8c Jc 7c 7s das bessere Ende auf seiner Seite. Dabei sah sich mTw-DaviN schon mit 9s Ts As 6h auf der Siegerstraße.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.