Alles über Online Pokern
International Stadiums Poker Tour: 1 Million Euro für den Sieger
04.03.2013

International Stadiums Poker Tour: 1 Million Euro für den Sieger

International Stadiums Poker Tour: 1 Million Euro für den Sieger

Die Macher der International Stadiums Poker Tour in London haben nun auf einer Pressekonferenz über die wichtigsten Details des Turniers informiert. Dabei fand die Vorstellung der Einzelheiten der ISPT direkt im Wembley Stadion statt, wo auch das Poker Event selbst ausgeführt werden soll. Nachdem die einstige Garantiesumme von satten 30 Millionen Euro für das gesamte Turnier schon vorab gestrichen wurde, sprachen die Verantwortlichen nun davon, dass der Sieger eine Million Euro mindestens kassieren soll. Sollte dies nicht über die Buy-Ins gelingen, so will der neue Partner der ISPT, der Dusk Till Dawn Pokerclub, den Rest übernehmen.

In Sachen Auszahlungsstruktur soll dabei der Sieger 20 Prozent des Preispools kassieren, während sich die weiteren bezahlten Ränge 80 Prozent des Pools bei der International Stadiums Poker Tour in London teilen. Damit es keinen Overlay gibt, sind somit beispielsweise 16.000 Spieler am Online Tag 1 nötig, die das Buy-In von €270 + €30 hinblättern, sowie 250 Live Day 2 Spieler, wobei das Buy-In hierfür €2.700 + €300 beträgt. Falls nicht springt der Pokerclub aus Nottingham ein, der beispielsweise schon bei der PokerStars UKIPT im Jahr 2012 eine Million britische Pfund an den Sieger unter 1.625 Teilnehmern in Nottingham auszahlte.

Ob allerdings die angestrebten 16.000 Spieler im Wembley-Stadion erreicht werden, scheint momentan fraglich zu sein, stießen die Online Satellites bei Poker770 und Co. auf wenig Begeisterung. Bislang haben sich ganze 20 Spieler für das Live-Event im Wembley-Stadion qualifiziert. Noch sind es jedoch knapp drei Monate bis zum Start der ISPT.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.