Alles über Online Pokern
iPoker Netzwerk: Neue Berechnung des Rakes
14.11.2014

iPoker Netzwerk: Neue Berechnung des Rakes

iPoker Netzwerk: Neue Berechnung des Rakes

Nachdem es unlängst Diskussionen rund um die neue Rakeberechnung bei PokerStars gab, zieht nun auch das iPoker Netzwerk nach. Denn die Macher des Netzwerkes erklärten nun, dass es zum Jahreswechsel eine Änderung bei der Berechnung des Rakes geben wird. Dieses wird zwar nicht grundsätzlich erhöht. Doch für die siegreichen Spieler wird es teurer. Dies berichtet nun PokerTube.

Demnach stellen die Pokerräume wie bet365 Poker, William Hill Poker oder Titanpoker ihr System von Weighted Contributed auf Source Based um. Dies bedeutet letztendlich, dass die Spieler beim iPoker Netzwerk, die unter dem Strich höhere Beträge auszahlen als sie Einzahlungen tätigen, mehr Rake hinblättern müssen. Denn die gewinnreichen Spieler werden weniger über das Rake Grinden belohnt.

Vollkommen überraschend kommt dieser Schritt natürlich nicht. Denn die sinkenden Umsätze und Spielerzahlen im Online Poker Bereich sorgen dafür, dass sich die Pokerräume immer mehr auf die Hobbyspieler fokussieren. Diese Freizeitspieler werden dabei den Winning Playern bevorzugt. Bei PokerStars beispielsweise macht sich das daran bemerkbar, dass Vielspieler-Aktionen gestrichen wurden oder eine Anpassung des VIP-Programmes erfolgte.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.