Alles über Online Pokern
iPoker vereint die Spielerpools wieder
08.08.2015

iPoker vereint die Spielerpools wieder

iPoker vereint die Spielerpools wieder

Vor drei Jahren trennte das iPoker Netzwerk seine Spielerpools und unterteilte die zugehörigen Pokerräume in zwei verschiedene Abteilungen. Nun aber wird diese Änderung wieder zurückgenommen. Ab dem 11. August können wieder alle iPoker Spieler gemeinsam gegeneinander antreten.

Somit also dürfen alle iPoker Spieler wieder gemeinsam an denselben Tischen spielen. Bekanntlich besteht das iPoker Netzwerk aus zahlreichen verschiedenen Pokerräumen wie Titan Poker, Bet365 Poker oder William Hill Poker. Im September 2012 trennte iPoker das Netzwerk, was von einigen Spielern doch sehr kritisch gesehen wurde. Seither konnten die Spieler der kleineren Pokerräume nicht mehr an den Tischen der größeren Anbieter Platz nehmen – umgekehrt aber hatten die Spieler der großen Räume Zugang zu den Tischen der kleinen Pokerräume.

Wie die Macher vom iPoker Netzwerk ankündigten, soll ein “Recreational Network” geschaffen werden. Dabei soll mehr Traffic aus dem Bereich der Sportwetten auf die Pokertische umgeleitet werden. Im Rahmen der derzeitigen Veränderungen wird eine neue Beta-Software beim iPoker Netzwerk bereits getestet. Zudem wurde auch schon ein neues Rake-System eingeführt, das jedoch sehr umstritten ist. Gespannt darf nun geschaut werden, ob das Vorhaben von iPoker gelingen wird, Sportwetter an die Pokertische zu bringen…

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.