Alles über Online Pokern
IPT Saint Vincent mit 363 Teilnehmern
26.07.2014

IPT Saint Vincent mit 363 Teilnehmern

IPT Saint Vincent mit 363 Teilnehmern

Bei der PokerStars Italian Poker Tour (IPT) steht derzeit der Stopp in Saint Vincent auf dem Programm. Beim €1.100 Main Event sind die beiden Starttage 1A und 1B gespielt. Insgesamt beteiligten sich dabei im Casino de la Valleè 363 Pokerspieler. Somit geht es um einen Preispool von über 350.000 Euro.

Die deutschsprachige Beteiligung bei dem Event ist recht gering. An Tag 1A sicherte sich Daniel Melten gerade noch so das Ticket für Tag 2. An Tag 1B wiederum waren auch nur eine Hand voll deutschsprachige Spieler mit von der Partie. Von diesen überzeugte dabei Martin Baumgartner aus Österreich, der mit 75.300 Chips unter den Top Ten des Tages 1B landete. Auch der Schweizer Diego Zeiter mit 49.200 Chips liegt gut im Rennen. Der Österreicher Andreas Moser wiederum erreichte mit einem Stack von 24.500 Platz 99 an Tag 1B.

Insgesamt qualifizierten sich 151 Spieler aus Tag 1B für Tag 2 der IPT Saint Vincent, nachdem es am Vortag 45 Spieler geschafft hatten. In Führung liegt der stärkste Spieler aus Tag 1A, Viacheslav Khan. Der Russe führt mit 128.600 Chips knapp vor dem Franzosen Vincent Coste, der mit 126.800 Chips der stärkste Spieler am zweiten Starttag war.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.