Alles über Online Pokern
Isildur1 bestimmt den Jahresauftakt an den High Stakes Tischen
03.01.2013

Isildur1 bestimmt den Jahresauftakt an den High Stakes Tischen

Isildur1 bestimmt den Jahresauftakt an den High Stakes Tischen

Kaum ist das Jahr 2013 so richtig in vollem Gange, schon sorgt Viktor Blom für die ersten Schlagzeilen. Der vor allem für seine heftigen Swings bekannte Full Tilt Pro konnte zu Beginn des Jahres gleich mächtig absahnen. In 1.536 Händen konnte Isildur1 $564k auf Full Tilt Poker erspielen und war somit der erste große Gewinner des Jahres 2013 an den High Stakes Tischen unter den Pokerprofis.

Dabei brillierte Isildur1 vor allem im $1.500/$3.000 Triple-Draw. In nur wenigen Stunden konnte er allein hierbei mehr als $300k gewinnen. Mehr als $200k sicherte sich der schwedische Full Tilt Pro im $2k/$k Fixed Limit Omaha High Low. Damit war Isildur1 mit Abstand größter Tagesgewinner an den Tischen vor Alexonmoon ($152k) und Erik1223 ($134k). Dagegen musste Alexander Kostritsyn zum Auftakt des Jahres gleich heftig Federn lassen. Denn der online als „Postflop Action“ spielende ehemalige Aussie Millions Gewinner schloss den Tag mit einem Verlust von $507k ab. Dabei gab der Russe den Großteil seiner Verluste vor allem an Blom ab. Ebenso war auch Gus Hansen wieder unter den größten Tagsverlierern zu finden. Der Däne musste ein Minus von $175k hinnehmen auf Full Tilt Poker.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.