Alles über Online Pokern
ISPT mit anderer Location und wesentlich weniger Preisgeldgarantie
11.09.2013

ISPT mit anderer Location und wesentlich weniger Preisgeldgarantie

ISPT mit anderer Location und wesentlich weniger Preisgeldgarantie

Nachdem die International Stadiums Poker Tour (ISPT) im Mai dieses Jahres einen großen Reinfall erlebte, werden künftig offenbar kleinere Brötchen gebacken. Bekanntlich wurde in London vor wenigen Monaten ein Preisgeldpool von einer Million Euro garantiert. Aufgrund der wesentlich weniger Teilnehmer im Wembley Stadion als erwartet, mussten die Macher 589.000 Euro Overlay in Kauf nehmen. Beim kommenden Turnier der ISPT ändert sich da doch einiges. Denn vom 30. Oktober bis 3. November dieses Jahres gibt es nun ein neues Turnier der ISPT.

Dieses nennt sich ISPT Silver und wird nicht mehr in London ausgetragen. Stattdessen ist das marokkanische Tanger der Schauplatz. Die signifikanteste Änderung betrifft aber den Preispool. Bei einem Buy-In von 900 Euro für die ISPT Silver wird gerade einmal noch eine Summe von 90.000 Euro garantiert von den Machern. Für das Event soll es auch Satellites für 90 Euro geben, zudem wird das Main Event als Re-Entry Turnier abgehalten. Allein der Sieger der ersten ISPT im Mai dieses Jahres, Jakub Michalak, hatte damals 436.000 Euro kassiert. Gespannt darf verfolgt werden, wie groß das Interesse an der ISPT Silver in Tanger sein wird.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.