Alles über Online Pokern
Jan Collado weiterhin mit starkem Auftritt bei den Aussie Millions 2013
31.01.2013

Jan Collado weiterhin mit starkem Auftritt bei den Aussie Millions 2013

Jan Collado weiterhin mit starkem Auftritt bei den Aussie Millions 2013

Tag 3 des Main Events der Aussie Millions 2013 war eine schnelle Angelegenheit. Inzwischen ist das Feld der einstmals 629 Teilnehmer auf die besten 36 heruntergespielt worden. Damit sind die 64 bezahlten Ränge längst erreicht worden in Melbourne. Besonders erfreulich aus deutscher Sicht: Jan Collado spielt im Crown Casino weiterhin eine wichtige Rolle. Nach Tag 3 des AUD$10.600 Main Events der Aussie Millions ist der Deutsche sogar an Position fünf des Chipcounts mit 908.000 Chips zu finden. Angeführt wird das Feld inzwischen von Ray Ellis, der als einziger einen Millionen-Stack vorzuweisen hat mit 1.044.000. Wie schnell dieser jedoch verkleinert werden kann zeigt das Beispiel James Obst.

Denn Obst war bekanntlich nach Tag 2 der einzige Spieler mit einem Stack von über einer Million. Inzwischen findet er sich jedoch nach Tag 3 beim Main Event der Aussie Millions 2013 nur noch auf Rang 8 mit 660.000 Chips. Glänzend platziert ist auch nach wie vor Patrik Antonius. Der finnische Pokerprofi liegt mit 957.000 Chips sogar an zweiter Stelle. Auch Phil Ivey ist noch mit von der Partie, allerdings findet sich der US-Amerikaner mit 399.000 Chips im unteren Drittel des Chipcounts. Die verbliebenen Spieler beim Main Event der Aussie Millions 2013 haben inzwischen mindestens 30.000 australische Dollar sichern, wittern aber noch die Chance auf den Sieg, 1,6 Millionen AUD$ und das Auto, das es für den Sieger ebenfalls gibt.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.