Alles über Online Pokern
Jon Andlovec gewinnt das Super Senioren Event der WSOP 2015
24.06.2015

Jon Andlovec gewinnt das Super Senioren Event der WSOP 2015

Jon Andlovec gewinnt das Super Senioren Event der WSOP 2015

Bei der World Series of Poker (WSOP) 2015 in Las Vegas ist nun auch das zweite Senioren Event Geschichte. Genauer gesagt wurde das $1.000 Super Seniors No-Limit Hold'em Event entschieden. Insgesamt 1.533 Spieler waren dabei mit von der Partie, sodass es um insgesamt  $1.379.700 ging.

Die besten 171 Pokerspieler erhielten bei diesem Event 43 der WSOP 2015 ein Preisgeld. 170 dieser Spieler, die ein Preisgeld kassierten, stammten dabei aus den USA und Kanada. In die bezahlten Ränge hat es unter anderem auch Perry Green geschafft. Der dreimalige WSOP Bracelet Gewinner (1976, 1977 und 1979) wurde am Ende Achter und kassierte $24.034.

Ins Heads-Up schaffte es Rod Pardey Jr., der bereits 1991 und 1994 jeweils ein goldenes Armband bei der WSOP gewonnen hatte und Jon Andlovec, der es auf seine vierte Finaltischteilnahme und sein viertes Preisgeld bei Event 43 der 46. WSOP schaffte – sowie nun sein erstes Bracelet.

Das Heads-Up dauerte gute 20 Minuten, bis es zur finalen Hand kam. Hierbei war Pardey nach dem Flop aus 3h Th 9h mit Ah 8c All-In, lag aber gegen 3c 7h von Andlovec zurück. Nach dem Turn aus Ks und der 3d am River stand der Erfolg für Jon Andlovec fest. Für seinen ersten Erfolg bei der WSOP kassierte der US-Amerikaner $262.220, während sich Pardey für Rang zwei mit $162.100 trösten konnte.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.