Alles über Online Pokern
Julian Thomas sorgt für erfolgreichen deutschen Jahresabschluss
23.12.2013

Julian Thomas sorgt für erfolgreichen deutschen Jahresabschluss

Julian Thomas sorgt für erfolgreichen deutschen Jahresabschluss

Zum Abschluss des Live Poker Turnierjahres 2013 gab es nochmals einen deutschen Erfolg zu verzeichnen. Julian Thomas sicherte sich nämlich das €3.300 Main Event der World Poker Tour (WPT) Prag 2013. Er setzte sich in der Goldenen Stadt gegen 305 Konkurrenten durch und sicherte sich damit satte €283.387 des €850k großen Preispools. Damit geht ein weiteres sehr erfolgreiches Live Pokerjahr aus deutscher Sicht zu Ende, nachdem vor wenigen Tagen schon Julian Track in Prag die European Poker Tour (EPT) gewinnen konnte.

Das finale Heads-Up bei der WPT Prag 2013 war dabei eine sehr schnelle Angelegenheit. Hierbei ging Julian Thomas schon mit einem Chipvorsprung von 8,65 Millionen zu 500.000 gegen Vasili Firsau ins Rennen. Lediglich zwei Hände dauerte das entscheidende Duell, ehe sich der Deutsche mit Ax Kx gegen Qx Tx durchsetzte und somit den Triumph sicherte. Vasili Firsau durfte sich in der Goldenen Stadt immerhin über 185.796 freuen. Julian Thomas war an den Finaltisch der besten sechs Spieler aus dritter Stelle gestartet mit 1,35 Millionen Chips, während Firsau als Chipleader mit rund 2,5 Millionen Chips startete. Am Ende aber sollte Julian Thomas für den nächsten deutschen Pokererfolg sorgen.

Endstand am Final Table bei der WPT Prag 2013:

1

Julian Thomas

$283.827

2

Vasili Firsau

$185.796

3

Andrey Shatilov

$116.982

4

Gintaras Simaitis

$86.703

5

Ognjen Sekularac

$64.683

6

Valeri Savov

$52.297

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.