Alles über Online Pokern
Keith Lehr gewinnt Event 10 der WSOP 2015
05.06.2015

Keith Lehr gewinnt Event 10 der WSOP 2015

Keith Lehr gewinnt Event 10 der WSOP 2015

Bei der World Series of Poker (WSOP) 2015 in Las Vegas ist nun das nächste Event entschieden worden. Insgesamt 143 Pokerspieler haben sich an Event 10 der WSOP 2015 im Rio All-Suite Hotel und Casino beteiligt, dem $10.000 Heads-Up No Limit Hold’Em Championship Turnier.

Den Sieg holte sich am Ende Keith Lehr. 12 Jahre nachdem sich der US-Amerikaner sein erstes Bracelet holen konnte, sicherte er sich nun sein zweites goldenen Armband. Sein Preisgeld betrug dabei $334.430. Dagegen steht Paul Volpe nach wie vor bei nur einem Bracelet, wurde er doch Runner-Up. Immerhin gab es dafür bei Event 10 der WSOP 2015 $206.620.

Ganze 40 Minuten dauerte das finale Match zwischen Lehr und Volpe an Tag 3 von Event 10 der WSOP 2015, dann war die Entscheidung gefallen. In der finalen Hand ging Lehr nach 7c 6h 3d Qs All-In und zeigte Qd 8s . Damit lag er aber gegen 6s 3s von Volpe zurück, der callte. Doch am River wurde die 8c gedealt, die Lehr den Sieg einbrachte.

In den 16 bezahlten Rängen finden sich natürlich auch einige bekannte Namen wie

  • 6. JC Tran ($54.545)
  • 10. Olivier Busquet ($26.490)
  • 12. Max Silver ($26.490) und auch
  • 15. George Danzer ($26.490).

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.