Alles über Online Pokern
KidPoker: Premiere des Films über Daniel Negreanu
28.11.2015

KidPoker: Premiere des Films über Daniel Negreanu

KidPoker: Premiere des Films über Daniel Negreanu

In Toronto stand nun eine Filmpremiere der besonderen Art an: KidPoker. Der Name lässt schon darauf deuten, um was es bei diesem Film geht. In der Dokumentation wird nämlich das Leben von Team PokerStars Pro Daniel Negreanu aus Kanada verfilmt. Die Premiere stand dabei beim TIFF an, dem Toronto International Film Festival.

In der Dokumentation wird vor allem der Aufstieg von Daniel Negreanu zu einem der erfolgreichsten Pokerprofis beleuchtet. Die Eltern des Kanadiers wanderten 1967 von Rumänien nach Kanada aus. Der Film zeigt auf, wie Negreanu kurz vor seinem Abschluss an der High School dieser den Rücken kehrte und in die Welt der Spieler in Toronto eintauchte. Mit 21 Jahren dann landete er in Las Vegas – kein schlechter Schritt wie sich heute bekanntlich aufzeigt, konnte er doch bislang mehr als 30 Millionen US-Dollar mit Pokern einspielen.

Nachdem der Pokerprofi zuvor schon in Filmen wie No Limit oder Lucky You mitgespielt hatte, widmet sich dieser Film nun also komplett ihm selbst. Sicherlich eine freudige Rolle für den inzwischen in der Poker Hall of Fame befindlichen Negreanu. Die Premiere jedenfalls kam beim Publikum gut an, wie auch ein Blick auf Twitter zeigt, wo es viele positive Äußerungen rund um „KidPoker“ gibt. Am 1. Dezember 2015 schon kann der Streifen auch im kanadischen TV-Sender TSN4 begutachtet werden, sicherlich wird sich der Film auch bald im Netz verbreiten.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.