Alles über Online Pokern
Kristen Bicknell erste weibliche Bracelet-Gewinnerin der WSOP 2016
01.07.2016

Kristen Bicknell erste weibliche Bracelet-Gewinnerin der WSOP 2016

Kristen Bicknell erste weibliche Bracelet-Gewinnerin der WSOP 2016

Bei der World Series of Poker (WSOP) 2016 in Las Vegas gibt es nun auch die erste weibliche Gewinnerin zu vermelden. Denn Kristen Bicknell sicherte sich Event 46 der WSOP 2016. Die Kanadierin cashte zum dritten Mal in ihrer Karriere im Rio All Suite Hotel & Casino und holte sich aber bereits ihr zweites Bracelet. Denn 2013 hatte sie schon den Ladies Event gewonnen.

Die 29 Jahre alte Studentin und Teilzeit-Pokerspielerin setzte sich bei dem $1.500 BOUNTY No-Limit Hold'em gegen 2.157 Konkurrenten durch. Damit sicherte sich Kristen Bicknell neben ihrem zweiten goldenen Armband auch $290.768. Darüber sicherte die 29-jährige ausgerechnet am Vorabend des kanadischen Nationalfeiertages Kanada das überhaupt erste Bracelet der WSOP 2016!

Im Heads-Up traf Kristen Bicknell auf den Ungarn Norbert Szecsi, der sich nach gut 20 Minuten des finalen Duells geschlagen geben musste. In der finalen Hand des Events 46 der WSOP 2016 ging Bicknell mit Ac 4c nach einem Board aus Jc 9s 6h As 3h All-In, während ihr Konkurrent aus Ungarn mit 9c 7c callte. Für Szecsi blieben am Ende $179.625 für Rang zwei, im Gegensatz zur Kanadierin wartet er aber weiterhin auf sein zweites Bracelet bei der WSOP.

Bester deutschsprachiger Spieler war Josip Simunic aus Österreich auf Rang 16 ($11.557), knapp vor dem Deutschen Fabian Deimann (18./$11.557).

Everest Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.