Alles über Online Pokern
Matt Elsby gewinnt Event 19 der WSOP 2015
10.06.2015

Matt Elsby gewinnt Event 19 der WSOP 2015

Matt Elsby gewinnt Event 19 der WSOP 2015

Auch das Bracelet für Event 19 bei der World Series of Poker (WSOP) 2015 ist vergeben. Insgesamt beteiligten sich 319 Spieler bei dem $3.000 6-Handed Limit Hold’Em Turnier, von denen es 36 in die bezahlten Plätze schafften. Den Sieg sicherte sich Matt Elsby.

In die Preisgeldränge schafften es unter anderem:

25. Daniel Negreanu ($6.226)

23. Jorryt van Hoof ($7.567)

14. David Chiu ($9.501)

8. Keven Stammen ($21.684)

7. Brian Hastings ($21.684)

Im Heads-Up standen sich letztendlich Matt Elsby und Gabriel Nassif gegenüber. Während der Franzose schon zahlreiche WSOP Cashes vorweisen konnte, stehen in der Bilanz von Elsby zwei Preisgelder von der WSOP 2011. Dennoch sollte es für Nassif zum zweiten Mal nur zu Rang zwei reichen bei seinem 31 WSOP-Cash, während sich Elsby das Bracelet sicherte.

Der Zweitplatzierte erhielt $142.631, der Sieger neben dem Bracelet $230.799. In der finalen Hand waren 4s 4c 3h gedealt als Nassif mit Kd 5s All-In ging, während Elsby mit 5h 6d callte. Nach dem Turn aus Ad änderte sich nichts an der Situation. Doch eine weitere 6x am River sicherte Elsby den Triumph bei Event 19 der WSOP 2015.

 

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.