Alles über Online Pokern
Matt Giannetti gewinnt bei der WPT Lucky Hearts seinen zweiten WPT-Titel
13.02.2013

Matt Giannetti gewinnt bei der WPT Lucky Hearts seinen zweiten WPT-Titel

Matt Giannetti gewinnt bei der WPT Lucky Hearts seinen zweiten WPT-Titel

Während das Live Poker Geschehen in Europa aktuell eine Pause einlegt, stand in den USA nun die World Poker Tour (WPT) Lucky Hearts Poker Open 2013 auf dem Programm. Insgesamt 369 Spieler blätterten das Buy-In von $3.500 auf den Tisch. Den Sieg sicherte sich einer der bekanntesten Teilnehmer, Matt Giannetti. Der US-Amerikaner erhielt für den Triumph bei der WPT Lucky Hearts Poker Open 2013 ein Preisgeld von $323.804. Darüber hinaus löste er auch das Ticket zur WPT World Championship im Wert von $25k.

Für Matt Giannetti war es nach dem Triumph bei der WPT Malta 2011 der zweite WPT-Erfolg. Zudem erreichte Giannetti beim Main Event der WSOP 2011 den Finaltisch und war einer der November Niner. Beim Erfolg von Pius Heinz wurde der US-Amerikaner Vierter und kassierte damals über drei Millionen US-Dollar. Nun konnte sich Matt Giannetti im Seminole Hard Rock Hotel und Casino durchsetzen. Im Heads-Up traf er dabei auf Lily Kiletto. Mit der 115. Hand des Final Tables stand der Sieg fest, als Kiletto mit 7s 8s All-In ging und Giannetti mit 8c 8h callte. Nach dem Board aus 3c 2h 2s 9s Jc war die WPT Lucky Hearts Poker Open 2013 beendet. Für die Zweitplatzierte, auch als Model tätige Spielerin, blieben immerhin $191.800.

Endstand bei der WPT Lucky Hearts Poker Open 2013:

1.

Matt Giannetti

 $323.804

2.

Lily Kiletto

 $191.880

3.

Darryll Fish

 $125.921

4.

Danny Shiff

 $86.946

5.

Hayden Fortini

 $64.160

6.

Matt Salsberg

 $50.968

7.

Ben Tarzia

 $38.976

8.

David To

 $28.182

9.

Evan Teitelbaum

 $20.387

10.

Vincent Spadavecchia

 $15.590

11.

Tony Ruberto

 $15.590

12.

Mark Darner

 $15.590

13.

Ronald Sullivan

 $12.592

14.

Joe Serock

 $12.592

15.

Antonio Sozinho

 $12.592

16.

Danny Schechter

 $10.793

17.

Sheddy Siddiqui

 $10.793

18.

Chris Bolek

 $10.793

19.

Elan Branas

 $8.994

20.

Stephen Bokor

 $8.994

21.

Sean Posner

 $8.994

22.

Larry Sharp

 $8.994

23.

Marsha Wolak

 $8.994

24.

Evlys Gutierrez

 $8.994

25.

Youssef Bejjani

 $8.994

26.

Todd Jacobson

 $8.994

27.

Scott Zakheim

 $8.994

28.

Leif Oskarsson

 $7.795

29.

Mike Beasley

 $7.795

30.

Justin Zaki

 $7.795

31.

Jerri Thomas

 $7.795

32.

Gordon Battle

 $7.795

33.

Gordon Battle

 $7.795

34.

Mohammed Jaafar

 $7.795

35.

Filipp Khavin

 $7.795

36.

Dana Kellstrom

 $7.795

37.

Victor Cianelli

 $7.795

 

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.