Alles über Online Pokern
Max Pescatori gewinnt sein nächstes Bracelet bei der WSOP 2015
22.06.2015

Max Pescatori gewinnt sein nächstes Bracelet bei der WSOP 2015

Max Pescatori gewinnt sein nächstes Bracelet bei der WSOP 2015

Gerade erst konnte Brian Hastings als erster Spieler sein zweites Bracelet bei der WSOP 2015 gewinnen und sein drittes insgesamt. Diese Position allerdings muss er sich bereits wieder teilen. Denn auch Max Pescatori hat nun sein zweites Bracelet bei der diesjährigen World Series of Poker in Las Vegas gewonnen. Der Italiener sicherte sich nach Event 9 auch Event 41.

Nachdem Max Pescatori also in diesem Jahr zunächst im Razz erfolgreich war, konnte er nun die $10.000 Seven Card Stud Hi-Lo 8 or Better Championship gewinnen. Bei diesem Event beteiligten sich insgesamt 111 Spieler, sodass im Preispool $1.043.400 lagen. Die besten 16 Teilnehmer erspielten sich damit ein Preisgeld, wobei unter anderem Huck Seed (15./$18.426) und Phil Galfond ($18.426) knapp den Sprung in die Preisgeldränge schafften.

Am Finaltisch wiederum nahmen unter anderem Thomas Butzhammer aus Österreich (6./$51.022) und der kanadische Team PokerStars Pro Daniel Negreanu (3./$113.062) Platz. Im Heads-Up standen sich letztendlich Max Pescatori und der Brite Stephen Chidwick gegenüber, der nach über 30 Cashes bei der WSOP endlich auf sein erstes Bracelet hoffte. Doch auch an seinem achten Finaltisch gelang Chidwick nicht der ganz große Wurf. Obwohl er im Chipcount vor dem finalen Duell knapp in Front lag, musste sich Stephen Chidwick mit Rang zwei und $180.529 zufrieden geben. Max Pescatori siegte auch bei Event 41 der WSOP 2015 und sicherte sich dabei $292.158.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.