Alles über Online Pokern
MicroMillions 10: Deutschsprachige Erfolge zum Auftakt
25.03.2015

MicroMillions 10: Deutschsprachige Erfolge zum Auftakt

MicroMillions 10: Deutschsprachige Erfolge zum Auftakt

Während die Pokerwelt derzeit auf Malta bei der EPT zu Gast ist, hat PokerStars auch Online wieder ein Highlight zu bieten in diesen Tagen: die MicroMillions. Inzwischen läuft bereits die zehnte Ausgabe der Turnierserie mit den niedrigen Buy-Ins. Bis zum 29. März 2015 werden insgesamt 100 Turniere gespielt, wobei mindestens $5 Millionen garantiert sind. In den ersten Tagen gab es dabei auch gleich Erfolge für die deutschsprachige Poker Community.

Bei Event31 sicherte sich der deutsche Pokerspieler camikater ein Preisgeld von $2.160,64. Insgesamt 4.496 Spieler beteiligten sich an dem $3.30 Stud Hi/Lo Turnier. Hier waren $10k garantiert, am Ende wurden $13.488 ausgeschüttet. Am Finaltisch saß mit dem Österreicher wamsti ein weiterer deutschsprachiger Spieler, der als Neunter $74.18. Bei Event 33 wiederum machte Ensyfy aus Deutschland aus $5.50 Einsatz $5.658,55. Insgesamt beteiligten sich 29.979 Spieler an dem Progressive Super Knockout No Limit Hold’Em Turiner. Dritter wurde Llama248 aus der Schweiz ($2.653,14), Siebter sein Landsmann johnjay26 ($736,73).

Zudem gab es auch einen deutschen Sieg bei Event 41 der MicroMillions 10. Hier setzte sich MyNameStolen aus Deutschland gegen 25.967 Konkurrenten durch. Damit machte er aus seinem Buy-In von $4.40 bei dem No Limit Hold’Em Progressive Super-Knockout $4.307,95. Auf Rang drei landete zudem der Deutsche Kunterbund, der $2.019,27 kassierte.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.