Alles über Online Pokern
MicroMillions III: Pole Marcin Goral holt ersten Sieg für PokerStars Pros
23.11.2012

MicroMillions III: Pole Marcin Goral holt ersten Sieg für PokerStars Pros

MicroMillions III: Pole Marcin Goral holt ersten Sieg für PokerStars Pros

Bei der PokerStars MicroMillions III hat sich nun erstmals einer der PokerStars Team Pros durchgesetzt. Der Pole Marcin Goral sicherte sich Event 62 der laufenden Serie und konnte bei dem $4,40+R Pot Limit Omaha 6-Max Turnier insgesamt 1.692 Kontrahenten hinter sich lassen. Zusammen mit den 2.794 Rebuys und 1.130 Add-Ons ergab sich ein Preispool von $22.468 für die besten 216 Spieler des Turniers. Marcin Goral durfte sich über $3.652 freuen. Zugleich konnte sich der polnische Pokerprofi auch an die Spitze der Rangliste Player of the Series setzen. Marcin Goral gewann auch schon bei der ersten MicroMillions das Leaderboard und sicherte sich das damals vergebene Preispaket für das PCA 2013.

Bester deutscher Spieler bei Event 62 der MicroMillions III wurde Zaub3r3r, der für den elften Rang $224,68 kassierte. Marcin Goral hingegen ging bereits als klarer Chipleader an den Final Table der besten sechs Spieler. Mit 11,7 Millionen Chips führte er vor remcoyn (6,8 Millionen). Der Niederländer wurde am Ende aber nur Fünfter. Ins Heads-Up gegen Goral schaffte es hingegen Biiiiig P. Der Kanadier startete am Finaltisch mit 5 Millionen Chips nur aus vierter Position. Auch vor dem finalen Duell lag Biiiiig P mit 9,5 zu 21,4 Millionen Chips deutlich im Hintertreffen. Am Ende setzte sich daher auch der polnische Team PokerStars Pro durch und der Kanadier musste sich mit Rang zwei und $2.729,86 zufrieden geben.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.