Alles über Online Pokern
Nam Le gewinnt APPT Macau High Roller Event
13.09.2008

Nam Le gewinnt APPT Macau High Roller Event

Nam Le gewinnt APPT Macau High Roller Event

Kurz nach dem Ende des Asian Pacific Poker Tour Main Events in Macau sollte auch gleich das High-Roller Event für knapp $20k Buy-In beginnen. Der spektakuläre letzte Buy-In kam von Charles Chua, der in letzter Minute das Geld auf den Tisch lag, nachdem er das Main-Event als Runner-Up für $291,871 abgeschlossen und auch in diesem Turnier sollte es wieder für den Finaltable reichen. Mit einem vierten Platz konnte sich Charles „The Chuck Truck“ Chua weitere $115k sichern.

Doch weder Chua noch einer der anderen Finalisten, unter ihnen Johnny Chan, Andrew Scott, David Steicke, Quinn Do, Will Ma, Zhong „Ivan“ Tan und Van „sirens“ Marcus, konnten den Profi Nam Le schlagen. Während Chang mit seinen Sechsen gegen Stricke’s Ah Qd chancenlos blieb und als Siebter an de Rail musste, konnte sich Le im eineinhalbstündigen Heads-Up gegen den Australier Andrew Scott durchsetzen und $474,358 gewinnen. Runner-Up Scott muss sich hingegen mit $269,230 begnügen. Nam Le, der bereits 15 mal bei der WSOP cashte, 2006 die Scotty Nguyen Poker Challenge II gewann und bei den diesjährigen WPT L.A. Poker Classics als vierter abschloss, war im Heads-Up zu jeder Zeit überlegen und ist der verdiente Sieger, nachdem er sich vom letzten Platz zur Dinner-Break auf den ersten am Ende heraufarbeitete.

Ebenfalls ein positives Fazit über die APPT Macau zieht Johnny Chan:

“It’s great for poker in Asia that there’s a major tournament like this here in Macau. It’s bringing in top players like myself, and letting the world know that there is real poker here, and real poker players here, and that anybody can win millions of dollars.”

Bet-at-Home Poker

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.