Alles über Online Pokern
Neuer Rekord beim High Roller Turnier des PCA 2015
13.01.2015

Neuer Rekord beim High Roller Turnier des PCA 2015

Neuer Rekord beim High Roller Turnier des PCA 2015

Beim PokerStars Caribbean Adventure (PCA) 2015 ist nun mit dem $25.000 High Roller Turnier das nächste Highlight gestartet. Dabei durften sich die Veranstalter auf den Bahamas über den nächsten Rekord freuen. Denn 197 Spieler und 60 Re-Entries bedeuten bereits nach Tag 1 insgesamt 257 Entries – und damit zehn mehr als den bisherigen Rekord. Zudem ist die Late Registration noch bis zum Start von Tag 2 möglich.

Nach den ersten zehn Stunden des PCA 2015 High Roller Turniers sind noch mehr als 100 Spieler mit von der Partie. Den besten Start legte Scott Seiver hin, der 2013 beim PCA das Super High Roller Turnier gewinnen konnte. Mit 307.000 Chips liegt er vor dem Ukrainer Oleksii Khoroshenin (272.000), dem Briten Niall Farrell (271.100) und Georgios Sotiropoulos aus Griechenland (262.000). Zudem befinden sich der brasilianische Team Online PokerStars Pro Andre Akkari (258.800) und Davidi Kitai (244.700) im Vorderfeld.

Bester deutscher Spieler ist bislang Dominik Nitsche mit einem Stack von 211.800. Zudem sind noch unter anderem Thomas Mühlöcker (140.000), Mario Puccini (126.000), Igor Kurganov (85.000), Marvin Rettenmaier (67.700), Ole Schemion (54.000), Martin Hanowski (50.000), Max Altergott (45.700), Christoph Vogelsang (45.500), Fedor Holz (24.000) sowie Martin Finger (23.500) mit von der Partie. Daneben finden sich im verbliebenen Feld auch zahlreiche international bekannte Pokerasse wie Vanessa Selbst, Daniel Negreanu, Sorel Mizzi, Jason Mercier, Dan Heimiller, Jake Schindler, Shaun Deeb, Mike McDonald, Dominik Panka, Kevin MacPhee oder Eugene Katchalov. Dagegen sind Bertrand „ElkY“ Grospellier, Daniel Colman, David Vamplew oder Olivier Busquet bereits ausgeschieden.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.