Alles über Online Pokern
Nicht alltägliche Live Poker Gewinner in Marbella und Bad Gastein
13.04.2015

Nicht alltägliche Live Poker Gewinner in Marbella und Bad Gastein

Nicht alltägliche Live Poker Gewinner in Marbella und Bad Gastein

Am Wochenende wurde auch bei den Main Events 888Live in Marbella sowie der Casinos Austria Poker Tour (CAPT) Bad Gastein die Sieger gekürt. Hierbei konnten sich jeweils nicht alltägliche Gewinner durchsetzen. Denn an der südspanischen Costa del Sol gewann ein Pokerspieler bei seinem ersten Live Pokerturnier überhaupt. In Österreich wiederum wurde nach sieben Jahren eine ganz besondere Premiere gefeiert, konnte sich doch zum ersten Mal bei der CAPT in einem Main Event eine Frau durchsetzen.

Beim €440 Main Event des 888Live in Marbella gab es bekanntlich 202 Entries und es ging um insgesamt €77.565. Am Ende jedoch setzte sich nicht etwa die 888poker Pro Sofia Lövgren durch. Die schwedische Pokerspielerin schaffte es zwar in die bezahlten Ränge, doch Platz 15 in diesem Feld ist sicherlich keine überragende Leistung. Dafür aber umso mehr die des Siegers Patrick Byrne. Diesen Namen dürfte nämlich noch niemand kennen, spielte er doch sein erstes Live Poker Turnier überhaupt. Byrne konnte in der finalen Hand mit Ax Kx gegen Tx Tx gewinnen, da am Board ein weiteres Ass zum Vorschein kam. Damit sicherte er sich €17.000 für den Sieg.

Etwas weniger gab es hingegen für die Siegerin beim €500 Main Event der Casinos Austria Poker Tour (CAPT) Bad Gastein 2015. Denn Anna Hochmeister sicherte sich nach einem Deal im Heads-Up €11.115. Die Österreicherin sorgte dabei für ein Novum. Denn zum ersten Mal in sieben Jahren gab es eine Siegerin bei einem Main Event der CAPT, siegten doch bisher stets Männer. Rang zwei belegte Armin Eckl aus Deutschland. Zugleich geht sie auch als letzte Siegerin eines Main Events der CAPT Bad Gastein ein, wird doch das Casino nach der Sommersaison geschlossen.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.