Alles über Online Pokern
Niederländer gewinnt beim Sunday Storm Jubiläum
18.04.2016

Niederländer gewinnt beim Sunday Storm Jubiläum

Niederländer gewinnt beim Sunday Storm Jubiläum

Erwartungsgemäß gab es am gestrigen Sonntag einen gewaltigen Ansturm beim PokerStars Sunday Storm. Denn zum fünfjährigen Jubiläum dieses Sonntagsturnieres beim Marktführer gab es eine gewaltige Gewinnsumme. Für ein Buy-In von $11 konnten sich Spieler einen Anteil an einem garantierten Preispool von einer Million US-Dollar sichern.

Am Ende waren es 122.853 Entries, die beim Sunday Storm gezählt wurden, bedingt auch durch die Re-Buy-Möglichkeit. Somit ging es letztendlich um insgesamt $1.228.530, die an die besten 14.624 Spieler ausbezahlt wurden. Den Sprung an den Finaltisch schaffte dabei auch der deutsche Spieler d0m1n1kh, der sich als Fünfter über $30.590,51 freuen durfte.

Im Heads-Up schließlich standen sich profesjenol aus den Niederlanden und borkito aus Israel gegenüber. Nach mehr als 13 Stunden Turnier-Spielzeit setzte sich hier dann profesjenol durch und sicherte sich somit $118.450,16. Der Spieler borkito aus Israel wiederum erhielt als Zweiter aber immerhin stolze $84.453,69.

Aus deutscher Sicht recht erfolgreich in dieser Woche war die Sunday Million. Denn beim größten Wochenturnier des weltweit größten Online Poker Anbieters schafften es gleich zwei deutsche Spieler unter die Top 3. Somit profitieren beide deutschen Spieler auch von dem Deal der besten vier Spieler. Der Drittplatzierte MG10tze sicherte sich dabei $104.171,55. Dies war sogar knapp mehr Preisgeld als königkunde erhielt.

Der zweite deutsche Spieler musste sich nämlich im Heads-Up gegen Nelson Maccini geschlagen geben. königkunde kassierte $103.564,05, während sich sein australischer Kontrahent $166.377,34 schnappte. In der finalen Hand behielt Nelson Maccini mit Ad 9c gegen Jd Td die Oberhand.

Everest Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.