Alles über Online Pokern
Noch 27 Spieler beim WSOP 2014 Main Event
14.07.2014

Noch 27 Spieler beim WSOP 2014 Main Event

Noch 27 Spieler beim WSOP 2014 Main Event

Beim Main Event der World Series of Poker (WSOP) 2014 sind nach Tag 5 noch 27 der einstmals 6.683 Spieler mit von der Partie. Diese werden in der kommenden Nacht die neun Finalisten beim diesjährigen $10.000 Main Event der WSOP ermitteln. Die noch verbliebenen Pokerspieler haben mindestens $286.900 sicher, können aber im besten Fall natürlich das Bracelet und $10 Millionen für den Sieg abräumen.

Beste Chancen auf den Erfolg im Hotel und Casino Rio in Las Vegas hat Martin Jacobson. Der bekannte schwedische Pokerprofi bringt es aktuell auf 22.335.000 Chips. Damit führt er das Feld deutlich vor den beiden US-Amerikanern Luis Velador (16.600.000) und Dan Sindelar (16.345.000) an. Neben 17 US-Amerikanern sind noch zehn Spieler aus Europa und Südamerika mit von der Partie.

Dabei kann auch noch ein Spieler aus dem deutschsprachigen Raum auf den ganz großen Wurf hoffen. Denn Maximilian Senft schaffte den Sprung in Tag 6 des WSOP 2014 Main Events. Mit 3.920.000 Chips allerdings liegt der Österreicher auf Rang 20 und muss sich gewaltig strecken, um noch den Sprung unter die November Niner zu schaffen. 

An Tag 4 des WSOP 2014 Main Events mussten unter anderem Maria Ho (77./$85.812), Brian Hastings (64./$103.025), Vitaly Lunkin (57./$124.447) und Isaac Baron (52./$152.025) die Segel streichen.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.