Alles über Online Pokern
Ole Schemion gewinnt Full Tilt $250k Turnier
16.09.2013

Ole Schemion gewinnt Full Tilt $250k Turnier

Ole Schemion gewinnt Full Tilt $250k Turnier

Seit rund zwei Jahren bestimmt vor allem ein deutscher Pokerspieler die Schlagzeilen bei Live und Online Turnieren: Ole Schemion. Nun hat das deutsche Pokerass erneut zugeschlagen. Nachdem er vor einigen Tagen noch am Final Table eines $11 MiniFTOPS XXIII Turnieres saß oder aber Live bei der EPT Barcelona 2013 eine Viertel Million Euro abräumte, sorgte er nun bei einem der Sonntagsturniere für Schlagzeilen. Denn Ole Schemion ließ sich beim Full Tilt $250k am Sonntag blicken – und gewann das Turnier. Damit hat der Gewinner des European Poker Awards 2012 in der Kategorie Rookie of the Year seiner Vita einen weiteren großen Erfolg hinzugefügt.

Insgesamt leisteten 1.741 Pokerspieler das Buy-In von $215 beim Full Tilt $250k. Somit ging es um insgesamt $348.200. Im Heads-Up konnte sich Ole „olekonjole“ Schemion gegen TributeToRoad durchsetzen. Während dem russischen Pokerspieler $46.300 blieben, sicherte sich der deutsche Top-Ten-Spieler in der Live Poker Weltrangliste $69.600. Mit Snuurb (5./$18.500) und BruceWayneRises (6./$13.600) schafften zwei weitere deutsche Spieler den Sprung an den Final Table des Full Tilt $250k am gestrigen Sonntag – wenngleich sie aber im Schatten von Ole Schemion standen.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.