Alles über Online Pokern
Online Poker: Ben Sulsky nun 3,5 Millionen US-Dollar im Plus
20.11.2012

Online Poker: Ben Sulsky nun 3,5 Millionen US-Dollar im Plus

Online Poker: Ben Sulsky nun 3,5 Millionen US-Dollar im Plus

Ben Sulsky marschiert weiter in Richtung erfolgreichster Online Poker Spieler des Jahres 2012. Gestern fügte „Sauce123“ seiner Bankroll weitere $391k hinzu. Inzwischen konnte der Nordamerikaner in diesem Jahr bereits mehr als $3,5 Millionen gewinnen. Damit führt er das Jahresranking überlegen an. Seinen gestrigen Gewinn erzielte Ben Sulsky dabei im $200/$400 PLO. An diesen Tischen konnte übrigens auch Ronny Kaiser wieder sehr gut aufspielen und weitere $295k gewinnen. Zudem schaffte patpatman den Gewinn von fast $300k auf PokerStars am gestrigen Tage.

Ben Sulsky spielte insgesamt viereinhalb Stunden in rund 1.600 Händen auf PokerStars. Hierbei sicherte sich Sauce123 beispielsweise einen $244k schweren Pot. Diesen gewann der US-Amerikaner gegen Rafi Amit. Immerhin aber konnte der Israeli den größten Pot des Tages gewinnen. Auch dieser ereignete sich auf PokerStars und war satte $246k schwer. Amit sicherte sich diesen Pot mit 3s Js Qs Td bei einem Board aus 3h 2h 3d Jc 6h . Dem hatte Ilari Sahamies lediglich 3c 6c Kd Kc entgegenzusetzen.

Das Jahresranking der erfolgreichsten Spieler 2012 führt Sauce123 nun deutlich mit einem Gewinn von $3.579.851 vor Jens Kyllönen an, der sich bislang $2.440.827 erspielen konnte. In den Top Ten befinden sich übrigens auch der Deutsche Sven Niklas Heinecker ($1.470.311) und der Schweizer Ronny Kaiser ($1.297.953). Dagegen ist Gus Hansen auf dem Weg, größter Verlierer des Jahres zu werden. Nachdem sich der Däne vor dem Re-Start von Full Tilt Poker bereits auf PokerStars einen Verlust von knapp 1,1 Millionen US-Dollar erspielte, läuft es auf Full Tilt nicht wirklich besser für Gus Hansen. In bislang rund 17.000 Händen beim weltweit zweitgrößten Pokerraum beträgt das Minus für den Dänen knapp zwei Millionen Dollar.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.