Alles über Online Pokern
Online Poker in den USA: 888 erhält Lizenz, WSOP-Online vor dem Start
23.03.2013

Online Poker in den USA: 888 erhält Lizenz, WSOP-Online vor dem Start

Online Poker in den USA: 888 erhält Lizenz, WSOP-Online vor dem Start

In den USA bewegt sich in diesen Tagen einiges auf dem Markt der Online Pokerräume. So hat die Nevada Gaming Commission jetzt der 888 US Limited eine Lizenz erteilt. Damit steht aber nicht nur das Glücksspiel Angebot der 888 Gruppe vor dem Start in Nevada. Vielmehr könnte es bald in den USA auch im ersten Bundesstaat das WSOP-Angebot online geben. Denn Caesars Interactive Entertainment als Inhaber der Marke World Series of Poker und 888 sitzen gemeinsam im Boot. Die entsprechende Partnerschaft fand von der Regulierungsbehörde bereits vor einem Jahr die Zustimmung. Vor einem Start des Pokerraumes musste Caesars allerdings darauf warten, bis 888 eine Lizenz erhält. Dies ist nun der Fall.

Wann genau der Start des ersten Online Pokerraumes überhaupt in Nevada erfolgen wird ist noch unklar, obwohl 888 nicht das erste Unternehmen mit einer Lizenz in dem Bundesstaat ist. Allerdings sprachen die Verantwortlichen von Caesars unlängst davon, dass der Start vom WSOP gebrandeten Pokerraum noch in diesem Jahr erfolgen soll. Für die 888 Holding ist Nevada der erste US-Markt, auf dem es eine Lizenz gibt. Das Unternehmen arbeitet nicht nur mit Caesars Entertainment zusammen, sondern wird auch seine Software für Treasure Island anbieten, die ebenfalls nun die Lizenz für Nevada erhalten haben. Noch in diesem Jahr kann also der Start von 888 im US-Bundesstaat Nevada erwartet werden.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.