Alles über Online Pokern
Online Poker: Ronny Kaiser top, Tom Dwan mit holpriger Rückkehr
19.11.2012

Online Poker: Ronny Kaiser top, Tom Dwan mit holpriger Rückkehr

Online Poker: Ronny Kaiser top, Tom Dwan mit holpriger Rückkehr

Am gestrigen Tage konnte ein deutschsprachiger Spieler das Highlight an den Online Poker Tischen setzen. Ronny Kaiser nämlich war das erfolgreichste Pokerass auf PokerStars. Insgesamt erspielte sich der Schweizer gestern bei 12 Sessions mit insgesamt 605 Händen auf PokerStars ein Plus von $200k. Dabei konnte sich 1ronnyr3 den Gewinn vor allem an den $200/$400 PLO Tischen sichern, wo er sich gegen Jens Kyllönen oder auch patpatman durchsetzte. Insgesamt erspielte sich Ronny Kaiser somit in diesem Jahr bei PokerStars bereits über eine Million US-Dollar. Auf der anderen Seite verlor der Schweizer aber auf Full Tilt Poker gestern $65k.

Während auf Full Tilt Poker der Franzose Alex Luneau mit einem Plus von $142k der größte Gewinner war, gehören die Schlagzeilen aktuell bei Full Tilt vor allem den dortigen Pros. Denn auf der einen Seite erspielte sich Gus Hansen in den vergangenen Tagen einen heftigen Verlust von rund 1,5 Millionen Dollar. Auf der anderen Seite wurde nun erstmals Tom „durrrr“ Dwan an den Tischen beim weltweit zweitgrößten Pokerraum gesichtet. Dabei landete der US-Amerikaner gleich an der Spitze der größten Tagesverlierer. In 1.330 Händen musste er ein Minus von rund $207k verdauen. Auch Gus Hansen (-$53k) und der dritte Pro im Bunde bei Full Tilt, Isildur1 (-$92k), erspielten sich gestern einen deutlichen Verlust.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.