Alles über Online Pokern
Partouche Poker Tour: Nun doch 5 Millionen Euro im Preispool
08.09.2012

Partouche Poker Tour: Nun doch 5 Millionen Euro im Preispool

Partouche Poker Tour: Nun doch 5 Millionen Euro im Preispool

Nach einem ewigen Hin und Her wird es bei der skandalträchtigen Partouche Poekr Tour in Cannes doch die garantierten fünf Millionen Euro geben. So wird der Veranstalter den Overlay von 736.880 Euro nun doch übernommen, wie Patrick Partouche nun verkündete. Somit warten auf den Sieger nun beispielsweise 1.172.850 Euro statt der zunächst annoncierten Million, während der Runner-Up €693.494 erhalten wird. Insgesamt wird es für sämtliche bezahlten Plätze mehr Preisgeld geben. Zuvor hatten die Macher trotz eines zuvor garantierten Preispools von 5 Millionen Euro bekanntlich abgelehnt, das Overlay zu übernehmen.

Unterdessen ist das Feld bei der Partouche Poker Tour 2012 auf nur noch 14 Teilnehmer heruntergespielt worden. Im verbliebenen Feld des €8.500 Main Events ist mit Ole Schemion noch ein deutscher Spieler mit von der Partie. Mit einem Stack von 1.506.000 liegt er an sechster Stelle des Chipcounts, das von Karen Sarkisyan (1.883.000) und Daniel O’Brien (1.828.000) angeführt wird. Ausgeschieden sind hingegen Tobias Reinkemeier (36./€24.993), Roland Bachmann (28./€29.990) aus der Schweiz und Julian Stuer (23./€34.998). Auch der bekannteste im Feld verbliebene Spieler, David Williams, musste die Segel streichen. Er belegte am Ende Rang 18 und kassierte dafür €39.994.

 

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.