Alles über Online Pokern
Patrik Antonius spielt sich unter die größten Online Gewinner im März 2013
20.03.2013

Patrik Antonius spielt sich unter die größten Online Gewinner im März 2013

Patrik Antonius spielt sich unter die größten Online Gewinner im März 2013

Bislang wird der März 2013 im Bereich des Online Pokers hauptsächlich von Viktor Blom, aka Isildur1, bestimmt. Der schwedische Full Tilt Poker Pro konnte sich in diesem Monat bereits rund $2,8 Millionen an Gewinnen erspielen und ist damit nicht nur der erfolgreichste Spieler in diesem Monat, sondern im gesamten Jahr 2013 mit einem Profit von 3,7 Millionen US-Dollar. Eher ruhig war es dagegen in den vergangenen Wochen und Monaten um Patrik Antonius in Sachen Pokergewinne. Nun aber konnte der finnische Pokerprofi auf Full Tilt Poker zuschlagen.

Denn "FinddaGrind" war gestern der erfolgreichste Spieler auf Full Tilt Poker. Der Finne konnte bei der PokerStars-Tochter satte $323k gewinnen und sicherte sich somit die Spitze des Tagesrankings. Dabei war Patrik Antonius bei den FLO8 Games anzutreffen. Für diesen Erfolg benötigte der finnische Pokerprofi gerade einmal gut zwei Stunden, wobei allen voran Isildur1 zu seinen Opfern gehörte. Allerdings konnte sich der Schwede wiederum an anderen Tischen Gewinne erspielen und sicherte sich am Ende des Tages über $100k Profit. Da der schwedische Full Tilt Pro allerdings gut 15 Stunden unterwegs war, benötigte er dafür wesentlich mehr Zeit als Patrik Antonius.

Den größten Pot des Tages allerdings konnte sich aber Alex Millar sichern. Der britische Pokerprofi setzte sich im No Limit Texas Hold’Em mit Blinds von $300/$600 gegen Isildur1 durch und gewann dabei $146k. Hierbei behielt Millar mit 7h 8h bei einem Board aus 2s Jh 6h 8s 3h gegen Jc 7c von Viktor Blom die Oberhand.  

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.