Alles über Online Pokern
PCA 2013: Kilian Kramer und Manig Löser im Vorderfeld
11.01.2013

PCA 2013: Kilian Kramer und Manig Löser im Vorderfeld

PCA 2013: Kilian Kramer und Manig Löser im Vorderfeld

Beim $10.000 Main Event des PokerStars Caribbean Poker Adventure (PCA) 2013 ist das Feld an Tag 3 auf 59 der einstmals 987 Teilnehmer reduziert worden. Wenn heute Tag 4 auf den Bahamas in Angriff genommen wird, dann sind auch noch sechs deutschsprachige Vertreter mit von der Partie. Besonders Kilian Kramer und Manig Löser dürfen sich dann große Hoffnungen auf eine Platzierung im Vorderfeld machen. Denn mit Stacks von 698.000 und 602.000 liegen die beiden Deutschen in den Top 20 des Chipcounts beim PCA 2013 Main Event.

Darüber hinaus sind auf Paradise Island auch noch Harry Maurer (259.000), Christian Niederhauser (214.000), Paul Knebel (212.000) und Timo Eckert (193.000) mit von der Partie. Sie alle haben mindestens Rang 59 und somit mindestens $26.000 sicher, so wie natürlich nach wie vor die Chance auf den Sieg beim PCA 2013 Main Event und die damit verbundene Siegprämie von $1.859.000. An die Spitze des Feldes haben sich gleich fünf Spieler aus Nordamerika gesetzt, die alle die Millionen-Grenze an Chips überschritten haben. Angeführt wird die Rangliste auf den Bahamas vom US-Amerikaner Patrick Kelly, der mit 1.750.000 Chips deutlich vor seinen Landsleuten Joe Serock (1.320.000), Darren Elias (1.104.000) und Michael Lipman (1.035.000), sowie dem Kanadier Owen Crowe (1.000.000) führt. Im Feld der verbliebenen Spieler beim PCA 2013 zu finden sind unter anderem noch Robert Mizrachi, Ryan Carter, Carlos Mortensen, Eugene Katchalov und Jake Cody.

Bereits verabschiedet haben sich unter anderem Joe Cada, Michael Mizrachi, Shawn Buchanan und eine Reihe von deutschsprachigen Spielern. Von diesen konnten sich aber immerhin einige in den bezahlten Rängen platzieren:

60. Reinhard Werdan - $26.000

80. Felix Seel - $21.000

91. Jonas Lauck - $21.000

92. Jan Veit - $21.000

100. Grzegorz Wyraz - $18.000

108. Lothar Meier - $18.000

111. Dominik Stopka - $18.000

112. Max Leonhard - $18.000

117. Fabian Quoss - $18.000

141. George Danzer - $15.000.

Am heutigen Freitag, den 11. Januar 2013, wird das Feld beim PCA 2013 Main Event auf die besten 24 Spieler heruntergespielt.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.