Alles über Online Pokern
PCA 2014: Fabian Quoss und Ole Schemion im Finale des $100k Super High Rollers
07.01.2014

PCA 2014: Fabian Quoss und Ole Schemion im Finale des $100k Super High Rollers

PCA 2014: Fabian Quoss und Ole Schemion im Finale des $100k Super High Rollers

Auf Paradise Island ist inzwischen das erste Pokerhighlight des Jahres 2014 an den Start gegangen: das PokerStars Caribbean Adventure (PCA) 2014. Zum Start gibt es hierbei gleich das $100k Super High Roller Turnier. Insgesamt waren dabei 56 Entries zu verzeichnen. Somit geht es beim Super High Roller Event zum Auftakt des PCA 2014 um insgesamt weit über $5 Millionen, allein der Sieger geht mit $1.629.940 nach Hause. Die besten acht Spieler werden mit einem Preisgeld vom Tisch gehen. Inzwischen ist bereits Tag 2 im Atlantis gespielt und die finalen sieben Spieler werden in der kommenden Nacht deutscher Zeit wieder an den Final Table zurückkehren. Dann werden auch zwei deutsche Pokerasse mit am Tisch sitzen.

Denn sowohl Fabian Quoss als auch Ole Schemion haben den Sprung unter die besten sieben Spieler beim $100k High Roller Event des PCA 2014 geschafft und werden damit auch cashen. Nach Tag 2 befindet sich Fabian Quoss mit einem Stack von 2.640.000 auf dem vierten Rang des Chipcounts, Ole Schemion ist mit 280.000 Shortstack. Zwischen den beiden Deutschen befinden sich Tony Gregg (410.000) und Matt Glantz (480.000). Auf den ersten drei Rängen stehen wenig überraschend drei bestens bekannte Pokerprofis mit Dan Shak (3.700.000), Vanessa Selbst (3.645.000) und Antonio Esfandiari (2.830.000). In der letzten Hand von Tag 2 beim PCA 2014 Super High Roller Turnier nahm Fabian Quoss gleich zwei Spieler vom Tisch. Mit Ac Qc und einem Board aus 8s 3d As 6c 5c eliminierte er Paul Newey (9h 6d ) und Mike McDonald (Ks Qd ). Da McDonald mehr Chips als Newey hatte, sicherte er sich Rang acht und $217.320, während Newey als Neunter leer ausging. Auf Rang zehn landete zudem Max Altergott, der mit Qh 7s an As 9d von Vanessa Selbst und 7c 7h von Ole Schemion scheiterte bei einem Board aus Td 2d Jd 8s 4h .

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.