Alles über Online Pokern
PCA 2015 Main Event: Alex Millar in Führung
09.01.2015

PCA 2015 Main Event: Alex Millar in Führung

PCA 2015 Main Event: Alex Millar in Führung

Beim PokerStars Caribbean Adventure (PCA) 2015 auf den Bahamas ist inzwischen auch das $10.300 Main Event an den Start gegangen. Insgesamt 220 Spieler waren am ersten Starttag mit von der Partie. Davon schafften es 139 Teilnehmer in Tag 2 am Samstag.

Den besten Start legte dabei ein bekannter britischer Pokerspieler hin. Denn Alex „Kanu7“ Millar führt das Feld auf Paradise Island nach Tag 1 an. Mit 169.100 Chips liegt Kanu beim Main Event des PCA 2015 vor den US-Amerikanern Daniel Stern (145.200) und Jason Helder (124.800). Zudem sind auch unter anderem Chris Moneymaker (97.200), Scott Seiver (86.500), Dominik Panka (42.200), Dan Colman (40.500), Vanessa Selbst (38.300), Gaelle Baumann (30.900), Isaac Haxton (26.500) und John Racener (17.600) im verbliebenen Feld zu finden.

Zudem gelang auch 15 Pokerspielern aus Deutschland und Österreich der Sprung in Tag 2 des Main Events des PCA 2015. Die beste Ausgangslage haben hierbei Niklas Hambitzer (75.500), Ole Schemion (74.300) und Thomas Mühlöcker (69.900). Zudem schafften unter anderem noch Josip Simunic (60.400), Jens Lakemeier (59.100), George Danzer (37.500), Dominik Nitsche (37.500), Christoph Vogelsang (28.800) und Max Altergott (9.900) den Sprung in Tag 2.

Dagegen hat sich der Sieg beim PCA 2015 Main Event bereits für die Ausgeschiedenen Jeff Madsen, Michael Mizrachi oder auch Keven Stammen bereits erledigt.

 

 

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.