Alles über Online Pokern
PCA 2016: Ismael Bojang mit starkem Start beim LAPT Bahamas Main Event
08.01.2016

PCA 2016: Ismael Bojang mit starkem Start beim LAPT Bahamas Main Event

PCA 2016: Ismael Bojang mit starkem Start beim LAPT Bahamas Main Event

Im Rahmen des PokerStars Carribean Adventure (PCA) 2016 auf Paradise Island ist nun das nächste Highlight an den Start gegangen: das $2.200 LAPT Bahamas Main Event. Insgesamt beteiligten sich an Tag 1 607 Spieler. Da es zudem noch 244 Re-Entries gab, wird beim LAPT Bahamas 2016 Main Event um insgesamt $1.650.940 gehen. Dieser Preispool wird unter den besten 127 Spielern aufgeteilt. Diese erhalten mindestens $3.460, während der Sieger mit $308.220 nach Hause gehen wird.

In den Tag 2 schafften es dabei 220 Spieler. Den besten Start beim LAPT Bahamas 2016 Main Event im Rahmen des PCA 2016 legte Tyler Human hin. Der Kanadier führt den Chipcount mit 261.300 Chips an. Auf Rang zwei liegt erfreulicherweise Ismael Bojang. Der in Österreich lebende Deutsche brachte es bislang auf 205.300 Chips. Platz drei nimmt Michael Esposito ein (201.700), ehe auf Platz vier Team PokerStars Pro Andre Akkari folgt. Der Brasilianer brachte es bislang auf 200.100 Chips.

In Tag 2 schafften aus deutschsprachiger Sicht auch unter anderem Marvin Rettenmaier, Ole Schemion, Martin Finger, Jonas Lauck, Thomas Mühlöcker und einige weitere.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.