Alles über Online Pokern
Philipp Gruissem nähert sich den besten 20 Pokerspielern der Welt
18.05.2012

Philipp Gruissem nähert sich den besten 20 Pokerspielern der Welt

Philipp Gruissem nähert sich den besten 20 Pokerspielern der Welt

In der aktuellen Ausgabe des Global Poker Index konnte Philipp Gruissem weiter Boden gutmachen. Der beste Deutsche in der Weltrangliste des Live Pokerns konnte sich um zwei Positionen verbessern und befindet sich nun auf dem 21. Rang. Sein Rückstand auf die besten 20 Pokerspieler der Welt beträgt etwas mehr als fünf Punkte. Marvin Rettenmaier hingegen verschlechterte sich um eine Position und findet sich auf dem 27. Platz wieder. Tobias Reinkemeier konnte sich um sieben Ränge nach vorne schieben und wird aktuell auf dem 53. Platz im Global Poker Index geführt.

An der Spitze des Ranking gibt es unterdessen keine Veränderungen. Bertrand „ElkY“ Grospellier führt im Global Poker Index weiterhin vor Jason Mercier und David Sands. Verbessern konnten sich Stephen O’Dwyer, der als Fünfter drei Ränge gutmachte, sowie Mike McDonald, der sich vom 14. auf den neunten Platz verbesserte. Juha Helppi hingegen büßte zehn Plätze ein und findet sich nur noch auf dem 23. Rang wieder. Unter den Pokerspieleren, die die größten Sprünge nach vorne im Ranking machten, befand sich auch Igor Kurganov. Der Russe, der lange Zeit in Deutschland lebte, verbesserte sich um 40. Position und wird nun an 141. Stelle geführt.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.