Alles über Online Pokern
Phillips und Schwartz erweitern Team PokerStars Pro
29.01.2009

Phillips und Schwartz erweitern Team PokerStars Pro

Phillips und Schwartz erweitern Team PokerStars Pro

PokerStars hat die zwei Pokerspieler Dennis Phillips und Ylon Schwartz (beide Mitglied der WSOP November Nine) ins Team PokerStars Pro aufgenommen. Beide werden in Zukunft PokerStars online und live bei verschiedenen Turnierserien vertreten.

Phillips, der als Buchhalter einer Truckfirma in St.Louis (Missouri) arbeitete, beendete das Main Event als Dritter für $4,517,773, nachdem er als Chipleader in den Finaltable gegangen ist. Vor diesem Sommer war Phillips bereits in einigen Cardrooms in Missouri unterwegs, schaffte aber nicht den ganzen großen Durchbruch bei einem Major Event. Zur WSOP kam er über ein $200 Satellite, was ihn ein wenig vergleichbar mit dem Vormaligen WSOP-Champion Chris Moneymaker macht. Online wird Dennis Phillips in Zukunft unter dem Nick „D-Phillips“ auf PokerStars aktiv sein.

Schwartz hingegen war einer der erfahrensten Spieler am Finaltable. Er ist bereits seit 2004 bei verschiedenen Touren dabei und konnte schon mehrmals bei der WSOP cashen. Beim letztjährigen Main Event reichte es für Platz vier und $3,794,974. Die Biografie des entspannten New Yorkers liest sich ein wenig wie die einiger Pokerlegenden, denn bereits im Alter von 13 Jahren lernte er das Schachspiel und wenig später auch Backgammon und Poker kennen. Im Anschluss an den Medienhype um die November Nine beschloss Schwartz eigentlich schon aus dem Rampenlicht zu verschwinden und sich zurückzuziehen, doch vorerst wird er dort bleiben und bei PokerStars unter dem Namen “YlonSchwartz” in Aktion treten.

Beide Spieler treten damit einem Team bei, in dem bereits illustre Namen wie Daniel Negreanu, Barry Greenstein, Vanessa Rousso, Greg Raymer, Chris Moneymaker, Joe Hachem, Chad Brown, Hevad Khan, Gavin Griffin, Bertrand “ElkY” Grospellier, Humberto Brenes, Victor Ramdin und Isabelle Mercier vertreten sind. Damit wächst das Team auf nunmehr 31 Mitglieder an.

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.