Alles über Online Pokern
Poker EM 2014: Yusuf Kurt bezwingt Jan-Peter Jachtmann
30.10.2014

Poker EM 2014: Yusuf Kurt bezwingt Jan-Peter Jachtmann

Poker EM 2014: Yusuf Kurt bezwingt Jan-Peter Jachtmann

Bei der Poker EM 2014 im österreichischen Baden ist nun der erste wichtige Event entschieden worden. Denn Yusuf Kurt gewann die PLO Europameisterschaft. Insgesamt 44 Spieler (+ elf Reentries) waren mit von der Partie, sodass der Sieger aus Österreich €35.420 kassierte.

Insgesamt neun Spieler waren am zweiten Tag der PLO EM 2014 mit von der Partie im Casino Baden. Als klarer Chipleader ging Jan-Peter Jachtmann ins Rennen, der der klare Favorit war. Shortstack Alex Kravchenko verpasste wie erwartet die sechs bezahlten Ränge. Der Russe musste am Ende mit Position acht Vorlieb nehmen. Auch der als Dritter ins Finale gestartete Deutsche Jan Collado sollte es am Ende nicht unter die besten sechs Teilnehmer schaffen. Denn er wurde zum Bubble Boy und ging auf Platz sieben leer aus. Mit Kd Ks Ac Tc scheiterte er an As Ah 9h 5s von Jan Peter Jachtmann.

Jachtmann kam später wie erwartet auch ins Heads-Up, doch zum erwarteten Sieg reichte es nicht. Schon zu Beginn des finalen Duells lag Jachtmann gegen Yusuf Kurt deutlich zurück. Die Vorentscheidung fiel in der vorletzten Hand des Duells. Hier nämlich gingen beide ordentlich zur Sache, hatte doch Yusuf Kurt mit 9c 9d 4c 6c und 2s 2d 9h am Flop schon das Full House zu bieten, während es Jachtmann auf einen Drilling mit 2c Ac Jh 3h brachte. Turn und River brachten keine Veränderung mehr. Seine verbliebenen etwas mehr als zwei Big Blinds setzte Jachtmann anschließend mit Qs Js 8s 3h gegen Ad Ks 2c Qh bei einem Board aus Jh Kd 9d Ac 7h . Somit musste sich Jan-Peter Jachtmann mit Rang zwei und €23.280 bei der PLO Poker EM 2014 zufrieden geben. 

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.