Alles über Online Pokern
Pokerboom in Delaware schon wieder am Abebben?
25.02.2014

Pokerboom in Delaware schon wieder am Abebben?

Pokerboom in Delaware schon wieder am Abebben?

Offenbar scheint der erste Boom in Sachen Online Poker in Delaware schon wieder am Abebben. Dies zeigt sich anhand der nun veröffentlichten neuen Daten der Delaware Lottery. Demnach nämlich sanken die Zahlen von Dezember 2013 zu Januar 2014 um 17 Prozent. Der Umsatz in dem US-Bundesstaat in Sachen Online Poker sank von $106.992 im Dezember auf $88.390 im Januar.

Den größten Rückgang verzeichnet dabei der Delaware Park Pokerraum mit einem Minus von 26.7 Prozent von Dezember zu Januar. Immerhin aber ist dieser Pokerraum mit einem Marktanteil von 60 Prozent immer noch die klare Nummer eins der drei Anbieter in Delaware. Der kleinste Pokerraum Harrington musste zudem ein Minus von 24 Prozent hinnehmen. Dagegen kletterten die Zahlen beim dritten Pokerraum in Delaware, Dover Downs, um 15 Prozent.

Am gesamten Online Spielemarkt ist Poker aber nach wie vor die Nummer eins in dem Bundesstaat der USA. Denn der Anteil am gesamten Markt von Poker beträgt 61 Prozent. Der gesamte Online Gaming Markt lag im Januar 2014 in Delaware bei $145.276. Die Vorhersagen in Sachen des jährlichen Umsatzes in Delaware dürften damit nur schwer erreicht werden. Denn selbst die vorsichtigsten Vorhersagen prognostizierten einen Jahresumsatz von $3.75 Millionen. Im Vergleich dazu wurden in New Jersey im Januar 2014 insgesamt $9.5 Millionen Umsatz erzielt, alleine $3.4 Millionen im Online Poker.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.