Alles über Online Pokern
PokerStars: Übernahme von Full Tilt Poker bereits diese Woche?
30.07.2012

PokerStars: Übernahme von Full Tilt Poker bereits diese Woche?

PokerStars: Übernahme von Full Tilt Poker bereits diese Woche?

Bekanntlich gibt es seit Monaten zahlreiche Gerüchte um die weitere Zukunft von Full Tilt Poker. Nachdem sich die Suche nach einem Investor zunächst schwierig gestaltete, so wurde jüngst bekannt, dass PokerStars seinen einstmals größten Konkurrenten übernehmen will. Wird aktuellen Spekulationen Glauben geschenkt, dann soll es bereits in dieser Woche soweit sein. Da es sich hier allerdings wieder einmal um Gerüchte handelt, sollten diese natürlich mit Vorsicht genossen werden. Immerhin gibt es aber einige Hoffnungsschimmer für die ehemaligen Spieler beim einstigen zweitgrößten Pokerraum weltweit.   

Auf PokerPlayerNewspaper.com sowie auf Twitter verkündete Wendeen H. Eolis, dass es nun eine Übereinkunft zwischen den US-Justizbehörden und PokerStars gegeben hat. Demnach steht die Bekanntgabe des Deals zur Übernahme von Full Tilt Poker kurz bevor. Sollten die Informationen von Eolis stimmen, dann wird ab November wieder auf Full Tilt gespielt und die Spieler, die noch Guthaben bei Full Tilt Poker liegen haben, könnten dieses rechtzeitig vor Beginn der Weihnachtseinkäufe erhalten. Bei besagter Frau mit den neuesten Gerüchten rund um PokerStars handelt es sich um die Chefin der Eolis International Group und eine Insiderin in Sachen der Verhandlungen rund um Full Tilt. Denn die Eolis-Gruppe kümmert sich um die Beratung der Regierung und großer Unternehmen sowie um die rechtlichen Details. Da es aber noch keine offiziellen Stellungnahmen gibt, müssen auch diese neuesten Informationen noch mit Vorsicht genossen werden.

 

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.