Alles über Online Pokern
PokerStars erhöht ab kommender Woche das Rake
31.10.2014

PokerStars erhöht ab kommender Woche das Rake

PokerStars erhöht ab kommender Woche das Rake

Was manch ein Beobachter der Szene nach der Übernahme von PokerStars durch Amaya Gaming befürchtet hatte, bewahrheitet sich nun. Der weltweit größte Online Pokerraum will noch umsatzorientierter arbeiten. Erster Schritt hierzu nun: das Unternehmen erhöht die Rakes.

Dies kündigte jetzt ein Sprecher von PokerStars im 2+2 Forum an. Demnach sind Cash Games, Sit-and-Gos, MTTs und auch die Spin und Gos davon betroffen. Steve Day von PokerStars erklärte dabei, dass die Änderungen ab dem kommenden Montag, den 3. November 2014 greifen. Die Rakes werden bei den Turbo MTTs und auf allen Levels der Hyper Turbo Heads-Up Sit and Gos erhöht. Zudem werden die Abgaben bei den MTTs und Knockout Sit and Gos angepasst. Dann sollen sie den Turnieren ohne Bounties gleich sein. Ausgenommen sind hingegen die Super-Knockout-Events.

Zudem kündigte Steve Day auch an, dass das Cap bei den Ring Games ab dem 3. November erhöht wird. Bezüglich der Spin and Gos steigt das Rake hier ab einem Buy-In von $3. Immerhin jedoch können Pokerspieler in diesen Dreierduellen künftig um das bis zu Dreifache spielen. Bereits jetzt wurde zudem bekannt, dass zum 1. Januar weitere Rakesteigerungen bei PokerStars eingeführt werden. Dies trifft dann auch die 6-Max Hyper Turbo Satellites zu.

Gespannt darf verfolgt werden, wie stark die Diskussionen unter den Spielern über die neuen Rakeänderungen bei PokerStars ausfallen werden.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.