Alles über Online Pokern
PokerStars erweitert Angebot um vier neue Spiel-Varianten
21.03.2013

PokerStars erweitert Angebot um vier neue Spiel-Varianten

PokerStars erweitert Angebot um vier neue Spiel-Varianten

Nachdem unlängst bei Full Tilt Poker bei der FTOPS XXII mit Irish Poker, Escalator Turnieren und Five Card Stud neue Turnierformate eingeführt worden sind, frischt PokerStars nun auch seine Stammmarke auf. Denn auch beim weltweit größten Pokerraum gibt es demnächst vier neue Spielformate. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, werden 5 Card Omaha, 5 Card Omaha High-Low, Courchevel und Courchevel High-Low das bisherige Spielangebot auf PokerStars erweitern. Hierbei sollen insbesondere die Liebhaber von exotischen und actionreichen Pokervarianten auf ihre Kosten kommen.

Die neuen Spielformate werden in den kommenden Tagen mit dem nächsten Software-Update ins Programm integriert. Zunächst soll es die Pot Limit Versionen mit Blinds von $0,10/0,25 bis $200/$400 geben. Im Fixed Limit hingegen werden 5 Card Omaha, 5 Card Omaha High-Low, Courchevel und Courchevel High-Low von $1/$2 bis $1k/$2k angeboten. Ein Update der Spielformen hatte es bei PokerStars übrigens zuletzt im Jahr 2008 gegeben. Damals war Badugi neu bei PokerStars aufgetaucht.

Bei 5 Card Omaha bekommt jeder Spieler fünf Karten auf die Hand und muss davon zwei dieser Cards zusammen mit drei der Community Cards anwenden. Somit erhält also jeder Spieler eine Hole Card mehr. Ähnlich kommt auch die Spielart Courchevel daher. Hier allerdings wird die erste Karte des Flops schon vor der ersten Bieterrunde aufgedeckt.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.