Alles über Online Pokern
PokerStars: Österreicher gewinnt beim Sunday Warm-Up
16.07.2012

PokerStars: Österreicher gewinnt beim Sunday Warm-Up

PokerStars: Österreicher gewinnt beim Sunday Warm-Up

Bei den gestrigen Sunday Majors auf PokerStars konnten die Pokerspieler aus dem deutschen Sprachraum wieder einige Highlights setzen. Allen voran ist dabei der Spieler ProXimaVez zu nennen. Denn der Österreicher konnte sich beim Sunday Warm-Up mit einem Buy-in von $215 gegen 2.807 Kontrahenten durchsetzen. Für den Erfolg kassierte er damit ein Preisgeld von $84.690,43. Im finalen Heads-Up setzte sich ProXimaVez gegen den Finnen PikkuHUMPPA durch, der sich über $69.750,31 freuen durfte. Den dritten Rang beim Sunday Warm-Up sicherte sich der Deutsche bingogobernd ($41.174,40).

Einen Erfolg für Österreich gab es auch beim Sunday 500. Hier konnte young_diam18 gegen 670 Spieler bestehen und seinen Buy-In von $530 in ein Preisgeld von $61.564,25 verwandeln. Im finalen Heads-Up setzte sich young_diam18 gegen den Briten FISHyFINGA durch, dem $43.950,50 blieben. Das größte Preisgeld aus deutschsprachiger Sicht gab es hingegen für BAGBAGBAGBAG. Der Schweizer erreichte bei der Sunday Million in dieser Woche nämlich das Heads-Up. In diesem zog er zwar mit Ah 3s gegen 9c 9s bei einem Board aus Ad 9d 2s As Kh zwar den Kürzeren gegen den Ungarn ShipTheFlip. Während der Sieger $182.654,79 kassierte, gab es für den Spieler aus der Schweiz aber immerhin $135.516.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.