Alles über Online Pokern
PokerStars.de Snowfest: Jan Heitmann führt nach Tag 1A
18.12.2012

PokerStars.de Snowfest: Jan Heitmann führt nach Tag 1A

PokerStars.de Snowfest: Jan Heitmann führt nach Tag 1A

Insgesamt 71 Spieler haben am ersten Starttag des PokerStars.de Snowfest das Buy-In von €1.100 hingeblättert. 43 Spieler schafften den Sprung in Tag 2 des No Limit Texas Hold’Em Events in Saalbach-Hinterglemm. Den besten Start im Luxushotel Alpine Palace in dem österreichischen Skiort legte Jan Heitmann hin. Der Team PokerStars Pro liegt im Chipcount mit 113.700 Chips vor dem Griechen Kostas Nikolaidis (108.300) und dem Deutschen Christian Rudolph (98.100). Zudem sind natürlich zahlreiche weitere deutschsprachige Spieler im Chipcount zu finden, darunter auch PokerStars Pro George Danzer (37.100) oder Marius Pospiech (23.900).

Für einige andere bekannte deutschsprachige Pokerspieler hingegen kam bereits an Tag 1A des PokerStars.de Snowfest das Aus. So musste sich Manuel Blaschke mit Ah Kd den Pocket-Assen von Ralf Penzkofer geschlagen geben, während das Board mit 3s 9h 8h 2h Qc gedealt wurde. Auch Ole Schemion wurde beim PokerStars.de Snowfest bereits vom Tisch genommen. Mit Kx Qx callte er das All-In seines Gegners. Dessen 6x 9x wurde jedoch durch 6x 9x 9x am Board zum Full House. Zudem verabschiedete sich auch bereits Konstantinos Nanos, der im Jahr 2010 Dritter bei der EPT Wien wurde. Er ging mit Ts Th Preflop All-In, doch Elias Hernandez setzte sich mit Qc Qs bei einem Board aus 4h Kh 4s 6c 6d durch.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.