Alles über Online Pokern
Rafael Nadal, Ronaldo, Alberto Tomba und Daniel Negreanu bei der EPT Prag 2013
06.12.2013

Rafael Nadal, Ronaldo, Alberto Tomba und Daniel Negreanu bei der EPT Prag 2013

Rafael Nadal, Ronaldo, Alberto Tomba und Daniel Negreanu bei der EPT Prag 2013

Wie schon vergangenen Monat bekannt geworden war, wird der Tennis-Weltranglistenerste Rafael Nadal bei der PokerStars European Poker Tour (EPT) Prag 2013 sein erstes Live Turnier überhaupt bestreiten. Bei dem am Sonntag beginnenden Stopp der EPT in der Goldenen Stadt wird der Mallorquiner an einem Charity Event teilnehmen, bei dem es einen Preispool von €100.000 geben wird. Bislang war nur bekannt, dass der aus Manacor stammende Nadal gegen weitere Sport- und Pokergrößen antreten wird. Nun lüftete PokerStars das Geheimnis und gab die weiteren Teilnehmer des Charityturniers bekannt.

So wird Rafael Nadal bei der EPT Prag 2013 unter anderem auf den einstigen brasilianischen Weltklassefußballer Ronaldo treffen. Der dreifache Weltfußballer des Jahres ist bekanntlich ebenfalls bei PokerStars unter Vertrag und pokerte beispielsweise schon bei der EPT Barcelona. Somit treffen zwei Superstars in ihren Sportarten erstmals in einem anderen Metier aufeinander, wobei gespannt geschaut werden darf wie sich der Real Madrid Fan Rafael Nadal gegen den ehemaligen Kicker der Königlichen schlagen wird. Zudem sitzt mit Andriy Shevchenko aus der Ukraine ein weiterer ehemaliger Spitzenkicker mit am Tisch bei der EPT Prag 2013. Darüber hinaus werden auch die Skilegende Alberto Tomba und die niederländische Hockey Weltmeisterin und Olympiasiegerin Fatima Moreira de Melo mit am Tisch sitzen. Zudem ist mit Daniel Negreanu auch die Nummer eins der Weltrangliste des Live Pokers, dem Global Poker Index, mit von der Partie.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.