Alles über Online Pokern
Rainer Kempe gewinnt $300.000 Super High Roller Bowl
02.06.2016

Rainer Kempe gewinnt $300.000 Super High Roller Bowl

Rainer Kempe gewinnt $300.000 Super High Roller Bowl

Das $300.000 Super High Roller Bowl war einmal mehr ein Super High Roller Pokerturnier ganz nach dem Geschmack deutscher Spieler. Denn im Heads-Up dieses Events saßen sich Rainer Kempe und Fedor Holz im ARIA Resort & Casino in Las Vegas gegenüber. Letztendlich setzte sich Rainer Kempe dabei durch.

Das finale Duell der beiden deutschen Spieler – der beiden einzigen Nicht-US-Amerikaner in den bezahlten sieben Rängen – dauerte dabei fast vier Stunden. In das Heads-Up ging Kempe mit einem Vorsprung von 9,23 zu 5,47 Millionen Chips. In den folgenden vier Stunden wechselte die Führung mehrmals. Die Entscheidung fiel, als Kempe mit 8,9 zu 5,8 Millionen Chips in Front lag.

In diesem Moment ging Holz mit 2h 2d All-In, während sein Landsmann mit 8d 8s callte. Das Board aus 5h Th 9s 4c 3d brachte keine Veränderung und somit den Erfolg für Kempe, der für den Sieg beim $300.000 Super High Roller Bowl $5 Millionen kassierte. Fedor Holz wiederum durfte sich mit 3,5 Millionen US-Dollar trösten.

Hinter den beiden Deutschen landeten:

3. Erik Seidel – USA - $2.400.000

4. Phil Hellmuth – USA - $1.600.000

5. Matt Berkey – USA - $1.100.000

6. Bryn Kenney – USA - $800.000

7. Dan Shak – USA - $600.000

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.