Alles über Online Pokern
Randy Ohel der nächste neue Bracelet-Gewinner bei der WSOP 2012
13.06.2012

Randy Ohel der nächste neue Bracelet-Gewinner bei der WSOP 2012

Randy Ohel der nächste neue Bracelet-Gewinner bei der WSOP 2012

Nur wenige Minuten nach dem Belgier Michael Gathy konnte sich auch Randy Ohel in den Kreis der neuen Gewinner eines Bracelets bei der World Series of Poker (WSOP) spielen. Der US-Amerikaner setzte sich bei Event 22 der WSOP 2012 im Rio in Las Vegas gegen 227 Kontrahenten durch. Für den Erfolg bei dem $2.500 2-7 Triple Draw Lowball (Limit) Event kassierte Ohel $145.247. Im Heads-Up setzte sich der Pokerspieler, der damit zum vierten Mal bei der WSOP cashte, gegen Benjamin Lazer durch. Auf dem sechsten Rang des Events 22 der 43. World Series of Poker landete der Kanadier Shawn Buchanan ($20.322). Barry Greenstein konnte sich auf dem 12. Rang platzieren und kassierte dafür $8.169.

Das goldene Armband bei der WSOP winkt am morgigen Vormittag deutscher Zeit auch dem Sieger des Events 24 der WSOP 2012. Bei diesem $5.000 Omaha Hi-Low Split-8 or Better Event beteiligten sich 256 Spieler. Am Mittwoch gegen 11:30 waren an Tag 2 noch 28 Spieler mit von der Partie und die bezahlten Ränge noch nicht erreicht. In Front lag zu diesem Zeitpunkt kein Geringerer als Phil Ivey mit einem Stack von 390.000. Auch Mike Matusow (285.000), Brian Hastings (235.000), Scotty Nguyen (190.000) und die Deutschen Andreas Krause (105.000) sowie Ismael Bojang (70.000) durften noch auf das Bracelet hoffen. Dagegen war beispielsweise für Humberto Brenes, Mike Sexton, Vitaly Lunkin, Todd Brunson und auch Annie Duke bereits Feierabend.   

 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.