Alles über Online Pokern
Rumäne Andrei One neuer Poker Europameister 2012
05.11.2012

Rumäne Andrei One neuer Poker Europameister 2012

Rumäne Andrei One neuer Poker Europameister 2012

Andrei One ist der neue Europameister im No Limit Texas Hold’Em. Der Rumäne setzte sich am Final Table im österreichischen Baden bei dem €4.000 Turnier durch und kassierte hierfür €140.450. Der Rumäne ging nicht nur als klarer Chipleader in den finalen Tag der Poker EM, sondern gewann auch schon das €500 No Limit Hold’Em Deepstack Turnier, das zum Auftakt der Europameisterschaft vor einer Woche auf dem Programm stand. Im Heads-Up setzte sich One gegen den US-Amerikaner Keven Stammen durch, wobei die Entscheidung mit Ad Kh gegen 2x 2x fiel, da bereits am Flop unter anderem ein Ks zum Vorschein kam. Stammen blieben für Rang zwei 90.290 Euro.

Bester deutschsprachiger Spieler wurde am Ende der Schweizer Alain Hostettler, der für den dritten Rang €57.680 kassierte. Seinen verbliebenen Stack schob er mit Ac 3h in die Mitte und scheiterte damit an den Pocket-Kings des späteren Europameisters aus Rumänien. Bester Österreicher wurde Wilfried Haselmayer, der mit Kd Js an den Assen von Keven Stammen scheiterte. Für den vierten Rang kassierte Haselmayer €42.130. Deutsche Spieler schafften nicht den Sprung an den Final Table der besten neun von 132 Teilnehmern bei der Poker EM 2012 im österreichischen Baden. Bester deutscher Spieler wurde Rudolf Zintel als 13. (€10.530). 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.