Alles über Online Pokern
Russischer Pokerspieler gewinnt Red Spade Open
27.10.2014

Russischer Pokerspieler gewinnt Red Spade Open

Russischer Pokerspieler gewinnt Red Spade Open

Am gestrigen Sonntag stand auf PokerStars mit der nächsten Auflage der Red Spade Open ein weiteres Highlight an. Dabei wartete bekanntlich eine Million US-Dollar an Garantiesumme auf die Spieler. Da sich insgesamt 28.640 bei dem $55 Turnier anmeldeten, ging es sogar um $1.432.000.

Das größte Preisgeld sicherte sich am Ende der Gewinner der Red Spade Open. Der russische Pokerspieler tolstiykry gewann das Turnier und durfte sich damit über $116.249,76 freuen. Im Heads-Up siegte er gegen masterxcvt. Der Rumäne erhielt für den zweiten Rang $85.232,64. Neben einem weiteren Spieler aus Russland saßen am Finaltisch noch Akteure aus Singapur, Kanada, Großbritannien, Japan, Brasilien und Polen. Am bekanntesten war dabei noch Benjamin Lee aus Singapur, der sich als Fünfter $33.580,40 sicherte. Bester deutschsprachiger Spieler wurde bei den Red Spade Open am Ende Flownessy, der sich $1.530,60 sicherte für den 20. Rang.

Neben der vorab garantierten Preisgeldsumme und den garantierten $100k für den Sieger, die jeweils klar übertroffen wurden, ging es bei den Red Spade Open auch um Kopfgeldprämien. So durften sich einige Akteure über $250 freuen für das Eliminieren von Team PokerStars Pro und Team PokerStars Online Pros.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.