Alles über Online Pokern
Schafft Jennifer Harman in diesem Jahr die Aufnahme in die WSOP Hall of Fame?
09.09.2015

Schafft Jennifer Harman in diesem Jahr die Aufnahme in die WSOP Hall of Fame?

Schafft Jennifer Harman in diesem Jahr die Aufnahme in die WSOP Hall of Fame?

Die World Series of Poker (WSOP) hat nun die zehn Kandidaten bekanntgegeben, die sich in diesem Jahr um einen Platz in der Hall of Fame bewerben. Wieder einmal steht dabei Jennifer Harman auf der Liste der finalen zehn Spieler, die von den Pokerfans nominiert worden sind. Bereits zum sechsten Mal in Folge wurde die US-Amerikanerin nun unter die finalen zehn nominiert. Nachdem sie es in den vergangenen fünf Jahren nicht geschafft hat, darf gespannt geschaut werden, ob Jennifer Harman 2015 der Sprung in die Ruhmeshalle des Pokers gelingen wird.

Ebenfalls nicht zum ersten Mal nominiert wurden nun

  • Chris Bjorin
  • David Chiu
  • Bruno Fitoussi
  • John Juanda
  • Carlos Morgensen.

Sie alle hoffen, Nachfolger von Daniel Negreanu und Jack McClelland zu werden, die im vergangenen Jahr den Sprung in die WSOP Poker Hall of Fame schafften. Zum ersten Mal nominiert wurden dagegen David Ulliott, Matt Savage, Max Pescatori und Terry Rogers.

Nachdem nun die Pokerfans die zehn Finalisten per öffentlichem Voting ermittelt haben, werden nun insgesamt 39 Personen darüber entscheiden, welcher oder welche beiden dieser zehn Spieler den Sprung in die Poker Hall of Fame schaffen wird. Dabei handelt es sich um die 23 noch lebenden Mitglieder der Poker Hall of Fame sowie um 16 Journalisten. Im kommenden Monat wird darüber entschieden, die offizielle Aufnahme in die Ruhmeshalle erfolgt dann wie üblich während des Final Tables der WSOP im November in Las Vegas.

 

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.